Herzlich Willkommen!

Als Facharzt für Urologie liegen meine Schwerpunkte bei urologischen Tumorerkrankungen und bei Erkrankungen der Prostata.

In der Onkologie liegt mein Hauptinteresse in der Diagnose und Therapie von bösartigen Erkrankungen der Prostata, der Harnblase und der Niere.

Die Abteilung für Urologie im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien ist von der Deutschen Krebsgesellschaft als Prostatakrebszentrum zertifiziert.

Für eine eventuell nötige Prostatabiopsie empfehle ich unser neues Ultraschallsystem bei UroDiagnostiX.

Bei einer eventuell notwendigen Operation führe ich diese roboterassistiert mittels DaVinci-OP-Roboter durch.

Hierzu zählen DaVinci-Prostatektomie, DaVinci-Nierenoperationen und DaVinci-Harnblasenoperationen.

Wie operieren seit über 10 Jahren mit dem DaVinci-System und verfügen dadurch über die Erfahrung von bereits über 2500 Prostatektomien und über 3500 Operationen insgesamt mit dem OP-Roboter DaVinci.

 

Publikationen / News

Benigne Prostatahyperplasie

Benigne Prostatahyperplasie

Die benigne Prostatahyperplasie ist die vierthäufigste Erkrankung bei Männern über 50 Jahren.

Dabei ist das Zusammenspiel zwischen den Symptomen des unteren Harntrakts, der benignen Prostatavergrößerung sowie der benignen Prostataobstruktion variabel. Entscheidend bei der
Therapiewahl ist die Tatsache, wie stark die Lebensqualität des Betroffenen eingeschränkt ist.

Download Artikel aus Ärztezeitung / 25.6.2022

Video-Reihe „Fake News Prostatakrebs“

Trotz jahrelanger Aufklärung, gibt es noch immer Irrglauben und Mythen rund um die Prostatakrebs-Vorsorge und Prostatakrebs.

Die Österreichische Krebshilfe hat gemeinsam mit Österreichs Urologen die häufigsten Fake News gesammelt und daraus unter der Regie von Gerald Fleischhacker amüsante Videos produziert. Damit soll nicht nur aufgeklärt, sondern vor allem einmal mehr zur Früherkennungsuntersuchung aufgerufen werden